Restrukturierungsprozesse, Sanierungsgutachten & Business Reviews mit Expertise im Food-Sektor

Transparenz schafft die Basis für erfolgreiche Restrukturierungsprozesse im Food-Sektor

Unsere Experten aus dem Bereich Sanierung und Restrukturierung sind darauf spezialisiert, in Zeiten von Unternehmenskrisen kurzfristig Transparenz zu schaffen und legen damit die Basis für einen erfolgreichen Restrukturierungsprozess.

 

Der Food-Sektor steht im Jahr 2022 vor nie gekannten Marktverwerfungen. Je nach vorliegendem Krisenstadium erstellen wir folgende Analysen und Gutachten: von einem Quick Check, über ein Independent Business Review (IBR) zu einem vollumfänglichen Sanierungsgutachten (gemäß IDW S6).

Eine Unternehmenskrise, besonders die Erfolgs- und Liquiditätskrise, geht oft mit einem erhöhten Informationsbedarf und Vertrauensverlust bei den externen Kapitalgebern einher, so dass externe, neutrale Dritte zuerst für Transparenz sorgen müssen, um Konsens über mögliche Sanierungswege und Restrukturierungprozesse zu erzielen.

 

Häufig sind auch ganzheitliche Sanierungskonzepte zu erarbeiten. Die Experten von Bavaria Consulting schaffen durch Food- und Restrukturierungskompetenz schnell Vertrauen bei allen Beteiligten.

 

Im Resultat benötigen alle am Restrukturierungsprozess involvierten Beteiligten eine einheitliche, möglichst neutrale Sicht, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

 

Das beinhaltet in der Regel eine objektive Bewertung der aktuellen Situation, eine Analyse des Krisenstadiums sowie der Krisengründe, eine Beurteilung der aktuellen Liquiditätssituation, der Geschäftsplanung und letztlich eine Einschätzung zur nachhaltigen Zukunftsfähigkeit des Unternehmens.

Drei Schritte von Sanierungsgutachten & Business Reviews

in der Restrukturierung

Sanierung_Grafik 1.PNG

Projektbeschreibung Quick-Check im Food-Sektor

Inhalt

Frei definierbarer Leistungsumfang, der stark von der individuellen Unternehmenssituation und den spezifischen Krisenfaktoren abhängig ist. Bavaria Consulting bringt hier umfangreiche Expertise im Food-Sektor mit in das Projekt und ist in der Lage auf individuell gewünschte Schwerpunkte einzugehen.

 

Zielsetzung

Unabhängig-neutrale Beurteilung von ausgesuchten Fokusthemen, die externe Stakeholder untersucht haben möchten, um eine objektivierte Entscheidungsbasis zu haben.

Projektbeschreibung Independent Business Review (IBR) im Food-Sektor

Inhalt

Frei definierbarer Leistungsumfang, der stark von der individuellen Unternehmenssituation und den spezifischen Krisenfaktoren abhängig ist. Bavaria Consulting bringt hier umfangreiche Expertise im Food-Sektor mit in das Projekt und ist in der Lage auf individuell gewünschte Schwerpunkte einzugehen.

 

Zielsetzung

Frei definierbarer, aber relativ umfassender Leistungsumfang, der stark von der individuellen Unternehmenssituation und den spezifischen Krisenfaktoren abhängig ist.

Projektbeschreibung Sanierungsgutachten (gemäß IDW S6) im Food-Sektor

Inhalt

Objektive Beurteilung der Fortführungsfähigkeit (Phase I) und nachhaltigen (mittelfristigen) Sanierungsfähigkeit (Phase II) des Unternehmens. Es wird eine Fortbestehensprognose abgegeben und eine Erweiterung um die Beurteilung der nachhaltigen Sanierbarkeit des Unternehmens. Es herrscht eine sehr stark standardisierte Analyse durch die Vorgaben des IDW S6 Standards.

 

 

Zielsetzung

Transparenz und Aufzeigen einer klaren Handlungsperspektive für die Sanierung des Unternehmens.

Lassen Sie sich das Heft des Handelns nicht aus der Hand nehmen,

nutzen Sie die Food- und Restrukturierungsexpertise von Bavaria Consulting !

 

Wir von Bavaria Consulting

 

  • arbeiten eng mit Ihrer Hausbank zusammen und stellen Vertrauen wieder her.

 

  • arbeiten eng mit ihren weiteren Kapitalgebern zusammen.

  • binden die zielrelevanten Stakeholder mit in den Prozess mit ein.

Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot.

 

Lassen Sie uns in einem persönlichen Gespräch / Video Call unseren Ansatz erläutern.

Unsere Erfahrung ist Ihr Erfolg !

Bild_Prof. Dr. Dominik M. Müller.jpg

Ihr Ansprechpartner: 

Prof. Dr. Dominik M. Müller

Head of Controlling 
Experte Restrukturierung und Sanierung 

Tel: 089 18 90 80 70 
E-Mail: dmueller@bavaria-group.com

Wir freuen uns auf Sie !