PPO:
Portfolio- und Preis-Optimierung 

Profitables Wachstum durch Aufdecken von Werttreibern und Verlustbringern

Wann haben Sie zuletzt in Ihrem Keller ausgemistet?

Es ist zutiefst menschlich, unangenehme Tätigkeiten aufzuschieben.

Im Business müssen wir diesem Impuls widerstehen!


Es ist die Aufgabe des Managements, die Portfolio-Analyse als integralen Bestandteil der Strategie-Kaskade zu erkennen.

Portfolio Strategie.png

Dafür gilt es, das eigene Portfolio regelmäßig und systematisch zu durchleuchten und Maßnahmen konsequent abzuleiten.. 

Profittreiber und Verlustbringer identifizieren, Maßnahmen ableiten und strategisch neu aufstellen.

Mit dem PPO-Konzept von Bavaria Consulting erhalten Sie die Unterstützung, die Sie brauchen, damit aus Analyse Erkenntnis und aus abgeleiteten Maßnahmen kein Rohrkrepierer wird!

Was ist das Ziel von PPO?
 

PPO ist ein Beratungsansatz der Bavaria Consulting, mit dem wir unsere Auftraggeber bei der fachgerechten Analyse, Interpretation und Maßnahmenplanung und -umsetzung von Projekten rund um die Optimierung der Portfolio- und Preisgestaltung beraten.

 

Dabei setzen wir auf praxisgerechte Tools und jahrzehntelange Expertise und volle Umsetzungsorientierung im FMCG-Markt

 

Was bedeutet Portfolio?

Portfolio heißt das Leistungsprogramm, mit dem ein Marktteilnehmer sein Geschäft betreibt:

  • Produkte / SKU

  • Sortimente / Produktgruppen

  • Marken / Handelsmarken

  • Kunden / Kundengruppen

Im Projekt werden alle relevanten Produkt- / Kunden-Beziehungen aufgezeigt.

Was ist mit Preis gemeint?

Das Wort Preis steht in diesem Zusammenhang zum einen für den Netto-Preis, den ein Marktteilnehmer für ein Produkt erzielt. Zum anderen wird auch der Brutto- oder Ladenverkaufspreis sowie die Gewinnspanne/der Brutto- bzw. Nettonutzen der Kunden unseres Auftraggebers berücksichtigt.

Portfolio-Strategie:
Die Rolle der Artikelanzahl wirkt in alle Unternehmensbereiche hinein

Portfolio%20Strategie%20-%20Artikelanzah

Möglicher Ansatz:
Optimierung durch Werksspezialisierung und Begrenzung der Artikelanzahl

Mit klassischen Analysemethoden Transparenz erzeugen

Analysemethoden_edited.jpg

Note! Das Controlling führt für diese und alle folgenden Auswertungen die kommerziellen Daten in der vereinbarten Periodizität zu einer Produkt- / Kunden-Matrix zusammen. Das kommerzielle Ergebnis jedes Produkts, jeder Produktgruppe, jedes Segments oder jeder Unit soll für das Gesamtgeschäft, Kundengruppen oder Einzelkunden herausgefiltert werden können.

Von der Analyse zur Strategie: Mehr Klarheit durch das neue Clustermodell

Von%20der%20Analyse%20zur%20Strategie_ed

Das Bavaria Consulting-Tool „Marktkonforme Artikelclusterung“ bezeichnet ein neuartiges Strategie-Tool, mit dem unsere Auftraggeber ihr Portfolio nach wettbewerbsrelevanten Kriterien clustern können. Ziel ist, die Ableitung langfristig wirkender, marktkonformer Maßnahmen für das Artikelprogramm und die Profitabilität.

Preise aktiv managen – wie geht das?

Preisveränderungen haben eine Wirkung. Immer. Daher müssen sie zielgerichtet sein und die Wirkung muss planbar gemacht werden.

Das Wissen um die Preiselastizität der Warengruppe
macht Preisveränderungen planbarer

Preise aktiv managen.png

Das Ziel ist, mit Preiserhöhungen oder auch -senkungen positive Profiteffekte zu erzielen!

Der Grad der Mengenveränderung ist abhängig von der Preiselastizität der Warengruppe, des Produktes oder der Marke.

Die Preiselastizität eines Produktes hängt ab vom Marktumfeld:

  • Wettbewerbsintensität

  • Preisbekanntheit und –bereitschaft auf  Konsumentenseite

  • Aktionsverhalten der Konkurrenten

  • Produktdifferenzierung

Erfahrungen zeigen, dass 1% Preiserhöhung im preiselastischen Umfeld eine Profitverbesserung von 7% erwirken können!

Die Portfolio-Optimierung – Optionale Projektstufen 

Optionale%20Projektstufen_edited.jpg

Unsere Erfahrung ist Ihr Erfolg !

Die Partner der Bavaria Consulting verfügen über mehr als 20 Jahre Projekt-Erfahrung im Bereich Preis- und Portfolio-Optimierung. 

Unsere Expertise ist branchenübergreifend – Food, Beverage und Pharma. 

Im Sales Excellence Magazin / Springer Verlag finden Sie unseren aktuellen Presseartikel "Portfolioanalyse - Aufräumen im Lockdown".  

O. Bank Farbe.png

Ihr Ansprechpartner: 

Oliver Bank 

Head of Marketing 

Experte für Portfolio- und Preis-Optimierung 

Tel: 089 18 90 80 70 

E-Mail: obank@bavaria-group.com 

Wir freuen uns auf Sie!