Disruptive Business Imitation

- Neun Beschleuniger zum kreativen Imitieren disruptiver Geschäftsmodelle


Im Hyperwettbewerb um Chancenanteile geht es scheinbar nur noch um disruptive Produkt- und Geschäftsmodellinnovationen. Beispiele zeigen jedoch, dass disruptive Imitatoren den disruptiven Innovatoren häufig wirtschaftlich den Rang ablaufen. Entgegen der allgemeinen Meinung scheint auch das kreative Imitieren disruptiver Geschäftsmodelle – das Disruptive Business Imitation Management – im Hyperwettbewerb zunehmend erfolgsrelevant zu werden. Auf diese Managementherausforderung der disruptiven Geschäftsmodellimitation fokussiert das vorliegende essential.


Dr. Roland Eckert ist Professor an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management Düsseldorf sowie Professor für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Entrepreneurship an der Wenzhou University Business School in China. Er beschäftigt sich seit Jahren mit Fragen des multidimensionalen Innovationsmanagements und der erfolgskritischen Gestaltung intelligenter Echtzeitunternehmen im digitalen Hyperwettbewerb. Seit 2019 ist er Partner bei Bavaria Consulting.


Prof. Dr. Roland Eckert, 2019, Disruptive Business Imitation – Neun Beschleuniger zum kreativen Imitieren disruptiver Geschäftsmodelle, Titel der Buchreihe "essentials", Auflage 1, Gabler Verlag, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature